Vampyr - Brigitte Melzer

Titel: Vampyr 
Autor: Brigitte Melzer 
Verlag: Ueberreuter 
Genre: Fantasy Roman  
Themen: Vampire, Liebe 
Teil einer Reihe: Ja 
Sprache: Deutsch 
Seitenanzahl: 271 
Preis: 14.95 Euro

Inhalt:  
Eine abgeschiedene Grafschaft in den schottischen Highlands: Nach einem Anschlag auf den jungen Earl gerät Catherine in einen reißenden Strudel mörderischer Intrigen. Doch in den Schatten der uralten Burg lauert kein gewöhnlicher Attentäter - ein Toter ist aus dem Grab zurückgekehrt, um Catherine mit seinem Kuss des Blutes für immer zu verändern? (Quelle: Ueberreuter Verlag)

Schreibstil:
Brigitte Melzers Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen, sehr locker und flüssig. Jedoch nicht so atemberaubend wie ich es mir gewünscht habe. Doch dies ist schnell durch die Erzählperspektive der Geschichte zu vergessen. Da die Erzählperspektive sehr oft wächselt, wächst die Spannung der Geschichte. Hinzukommt dass, sie hat ihrem Schreibstil der dargestellten Zeit der Geschichte anpasst.

Idee/Umsetzung:
Die Umsetzung der Vampirgeschichte im 18 Jahrhundert ist der Autorin wirklich gut gelungen.

Meine Meinung: 
Ich habe schon sehr viel positives über die Autorin gehört und dachte mir ich versuche mich auch mal an ihren Büchern, obwohl mir gesagt wurde das sich dieses Buch sehr von ihren anderen Büchern unterscheidet, habe ich mich für dieses entschieden. 
Die Geschichte spielt in Schottland im 18 Jahrhundert, genau dies vermittelt die Autorin mit ihrem Schreibstil und ihren Schilderungen der Burg und dem Alltag dort. Die Geschichte beginnt mit der Sage der Hexe Ushana. Schon von Anfang an baut die Autorin viel Spannung und Neugier beim Leser auf. Sie verzaubert mit ihrer nicht so stark detailgerechten Schreibweise den Leserin in eine frühere Zeit. Mit ihren Perspektivwechsel der erzählenden Personen beginnt die Geschichte schnell vorzuschreiten. Dabei lernt der Leser die vielen verschiedenen Charaktere und ihre Standpunkte schnell kennen und die Spannung schisst immer mehr dem Höhepunkt der Geschichte entgegen. 
Es entwickelt sich auch eine romantische Liebesgeschichte die Catherine mit all ihren Kräften versucht aufrecht zu erhalten. Ein lesenswerter, romantischer aber auch tragischer Roman! 

♥♥♥♥♥
Zum Autor:
Brigitte Melzer, 1971 geboren, kam über Fantasy-Rollenspiele zum Schreiben. Die Autorin lebt und arbeitet in München.Mehr unter: www.brigitte-melzer.de 

Kommentare:

  1. Ich habe diesen Roman auch gelesen und war faziniert davon. Er ist spannend, romantisch und tragisch. Eine Kombination die es in sich hat.
    Lese grad den zweiten Teil.

    LG Doreen

    http://chaosbibliothek.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe den Roman auch gelesen und war fasziniert. Er ist spannend, romantisch und tragisch. Eine Kombination die es in sich hat.
    Ich bin grad dabei Band 2 zu lesen "Vampyr - Die Jägerin" und hoffe, dass er auch so wird.

    LG Doreen

    http://chaosbibliothek.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Blog und schöne Rezension. Kannst ja auch mal auf meinem vorbeischauen

    LG Sophie

    AntwortenLöschen