Vierte Wahl - Megan McCafferty

Titel:  Vierte Wahl
Autor: Megan McCafferty
Verlag: Carlsen
Genre: Jugendbuch
Seitenanzahl: 409
Preis: 14,90 Euro

>> Mehr bedeutete mir dein Antrag im Moment also nicht: eine unterhaltsame Nummer der ständigen Kunst Performance namens Marcus Flutie.                 "Heirate mich" wiederholtest du. "Klar!" "Klar?" Meine rasche Einwilligung machte dich skeptisch.
(Vierte Wahl - Megan McCafferty S. 42)

Inhalt:

Jessica Darling hat es geschafft! Nach ihrem Uni-Abschluss hat sie einen Job bei einer Zeitschrift ergattert und teilt sich mit ihrer besten Freundin Hope eine kleine Wohnung in New York. Aber wie kommt es, dass sie sich trotzdem noch kein bisschen erwachsen fühlt? Und warum ist ihre Beziehung zu Marcus immer viel komplizierter als die Beziehungen anderer Leute?
Dann schlägt eine Bombe in Jessicas Leben ein: Marcus macht ihr einen Heiratsantrag. Und sie hat eine Woche Zeit, ihre Gedanken zu ordnen und sich darüber klarzuwerden, was sie eigentlich vom Leben will.

Der furiose vierte Band der Jessica-Darling-Serie: originell, witzig und scharfsinnig, und voller Einsichten über die Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens.


Schreibstil:

Megan McCafferty erzählt mit viel Witz und Sarkasmus die Geschichte von Jessica. 
Ein wirklich bezaubernder Schreibstil, flüssig und verständlich geschrieben.

Meine Bewertung:

Erster Satz: Liebe Jessica, ich habe nur eine Bitte, ehe du dich nach Virginville, Pennsylvania, aufmachst:Vergiss nicht zu schreiben. 

Dieses Buch ist das erste Buch von Megan McCafferty, dass ich gelesen habe.
Obwohl es schon das vierte Buch der Reihe ist, habe ich mich gut hineingefunden.
Oft bekommt man auch Hintergrundinformationen über Jessica, die dem Leser helfen in die Geschichte hineinzufinden. Megan McCafferty beschreibt die Eigenschaften der Mitmenschen von Jessica sehr präzise. Somit bekommt man wirklich einen guten Einblick in die Charaktere.

Jessica schreibt in mehreren Notizbüchern ihre Erlebnisse und Gefühle, wie einen Brief auf.
Sie schreibt an ihren Freund und Verlobten Marcus und das mit viel Gefühl und Ironie.
Ihre Gefühle und Ängste bekommt der Leser sehr deutlich zu spüren. Die humorvolle Art von Jessica lässt sie sehr sympathisch und lebensfroh rüber kommen. Manchmal verwendet sie eine etwas übertriebene Jugendsprache, die einen trotzdem zum lachen bringt.
Viele Situationen die Jessica aus ihrem Leben beschreibt, lässt den Leser sich mit ihr identifizieren.
Es sind Situationen die uns manchmal im Leben passieren.

Am Meisten hat mir Jessicas Humorvolle Art gefallen, diese Art macht aus dem Buch etwas Besonderes. Es bringt eine klare Botschaft rüber: 'jedem passiert manchmal etwas Verrücktes oder auch Aussichtsloses im Leben, doch Humor kann helfen mit diesen Sachen klar zu kommen.' Ich habe schon lange nicht mehr bei einem Buch so gelacht, wie bei diesem.

Das Einzige was mir nicht so gefallen hat, waren kleine eintönige Erklärungen von Jessica an ihren Freund Marcus. Trotz diesem Negativen Punkt war dieses Buch wirklich spannend und interessant zu lesen. Ich kann dieses Buch wirklich nur empfehlen! Denn dir Sarkasmus der Autorin ist wirklich perfekt geschaffen für dieses Buch!

♥♥♥
Zum Autor:


Megan McCafferty studierte an der Columbia University, New York. Sie hat für die Zeitschrift Cosmopolitan gearbeitet und Artikel für zahlreiche namhafte Magazine verfasst. Ihre Romane über Jessica Darling entwickelten sich in den USA vom Geheimtipp zu Bestsellern und haben eine eingeschworene Fangemeinde.
Mehr unter www.meganmccafferty.com.
(Quelle: Carlsen Verlag)

An dieser Stelle danke ich den Buchbotschaftern für dieses Buch! 

Kommentare:

  1. Schöne Rezi! Allerdings kein Buch, das mich anspricht.^^ Ich lese ja doch fast nur Fantasy! :D
    Liebe Grüße,
    Nazurka

    AntwortenLöschen
  2. Danke, ich lese auch sehr gerne Fantasy Bücher, nur das ich sie in letzter zeit zu viel gelesen habe und jetzt mal etwas anderes versuche :)
    Liebe Grüße Lina

    AntwortenLöschen
  3. Ich empfehle dir die vorhergegangen Bücher. Besonders Zweite Versuche mag ich sehr gerne. Ich lese sehr viel aber diese Bücher gehören, auch wenn ich auch eher auf Fantasy stehe, zu meinen absoluten Lieblingen. Man muss soviel lachen, perfekt für einen grauen Sonntag oder wenn man krank ist.
    Danke für die Rezi, ich wusste noch nicht das es einen vierten Teil gibt. =)

    AntwortenLöschen